zur Navigation zum Inhalt

Trends & Lifestyle

Wohnkultur ist Lebenskultur. Sich in den eigenen vier Wänden zeitgemäß und stilvoll einzurichten, ist eine Frage von Wohlfühlkomfort. Gönnen Sie sich das gewisse Etwas, mit dem aus einem nüchternen Ambiente Ihr individueller Wohn- und Lebensraum wird. Worauf Sie dabei achten sollten, wie Sie Ihre maßgeschneiderte Einrichtung finden und was es an neuen Trends und Tendenzen gibt, verraten wir Ihnen auf diesen redaktionellen Seiten.

Öffnungszeiten

Mo bis Fr. 09.00 bis 20.00 Uhr
Sa. 09.00 bis 18.00 Uhr

Sonntags von 13.00 bis 17.00 Uhr
Freie Umschau
(ohne Beratung und Verkauf)
Außer Ostern, Pfingsten und Weihnachten.

zurück zur Übersicht

Alt, aber mit Charme

Retro-Look für die Küche

Eine Kaffeemaschine im Retro-Stil, eine Lampe, die an längst vergangene Tage erinnert, und dazu Resopal-Stühle: Bereits mit Kleinigkeiten lässt sich der Retro-Look in die Küche holen. 

In unserer schnelllebigen Zeit fasziniert das Alte. Vielleicht sind Küchen im Retro-Stil deshalb so beliebt. Hier wird gekonnt moderne Technologie mit Retro-Hinguckern kombiniert. Die meisten Besucher fühlen sich gleich wie Zuhause und für den Besitzer selbst ist die Küche längst zum Lieblingsraum der Wohnung geworden. 

Ungewöhnliche Formen und ausdrucksstarke Farben

Um sich den Retro-Look ins Haus zu holen, braucht es gar nicht viel. Typisch sind gewagte, Entwürfe, ungewöhnliche Formen und ausdrucksstarke Farben. Beispielsweise erinnern ein schwarz-weiß gemusterter Fußboden an längst vergangene Tage, eine bunt gemusterte Tapete oder ein glänzender Barhocker aus Chrom. 

Kunst- und Schaumstoffe

Bei den Materialien sind neben Holz und Marmor Kunst- und Schaumstoffe kennzeichnend für den Retro-Stil. Das findet sich zum Beispiel in schlicht dunklen Holzschränken oder hellen mit Schnitzerei versehenen Möbeln wieder. Dazu passen  Resopal-Stühle oder andere Sitzgelegenheiten aus Metall- oder Korbgeflecht. 

Pastell oder knallig bunt

Die Farben des Retro-Stils sind vor allem Pastell, Hellblau, Hellgrün, Weiß und Rosa. Als Kontrast lässt sich gut Rot kombinieren. Wer sich eher an den 70er Jahren orientiert, wählt hingegen kräftige und bunte Farben. 

Küchentechnik im Retro-Look

Nicht nur Möbel, Bodenbelag, Tapete und Accessoires erwecken den Retro-Look zum Leben, sondern neuerdings auch die Küchentechnik. Denn Hersteller von diversen Küchengeräten haben sich längst auf den Retro-Trend eingestellt. So gibt es beispielsweise freistehende Kühlschränke im Diner-Look. Auch vor den Kleinelektrogeräten wie Küchenmaschine, Toaster, Mixer oder Kaffeemaschine macht das Retro-Design nicht Halt. Diese Geräte ergänzen die auf Alt eingestellte Küche optimal und machen den Charme dieses Stils erst perfekt. 

Interliving Sofa Serie 4101 – Eckkombination

dunkelgrauer Bezug Yelda grey & Met...

Preis auf Anfrage

Interliving Wohnzimmer Serie 2103 – Highboard

mattweißer Lack & Asteiche – zwei T...

Preis auf Anfrage