zur Navigation zum Inhalt

Trends & Lifestyle

Wohnkultur ist Lebenskultur. Sich in den eigenen vier Wänden zeitgemäß und stilvoll einzurichten, ist eine Frage von Wohlfühlkomfort. Gönnen Sie sich das gewisse Etwas, mit dem aus einem nüchternen Ambiente Ihr individueller Wohn- und Lebensraum wird. Worauf Sie dabei achten sollten, wie Sie Ihre maßgeschneiderte Einrichtung finden und was es an neuen Trends und Tendenzen gibt, verraten wir Ihnen auf diesen redaktionellen Seiten.

Öffnungszeiten

Mo bis Fr. 09.00 bis 20.00 Uhr
Sa. 09.00 bis 18.00 Uhr

Sonntags von 13.00 bis 17.00 Uhr
Freie Umschau
(ohne Beratung und Verkauf)
Außer Ostern, Pfingsten und Weihnachten.

zurück zur Übersicht

Clean & hochenergetisch, ökologisch & opulent

Trends von der Heimtextil 2016

Protect, Energise, Nourish und Enrich – so heißen die vier Trend-Themen der Messe Heimtextil, die prägend für die textilen Einrichtungswelten 2016 sind.

Das eigene Zuhause ist ein Ort, der stimulieren soll, der gut tut. An dem man sich zurückziehen und wunderbar vom Alltag erholen kann. Dementsprechend gemütlich muss die Einrichtung sein. Auf der diesjährigen Heimtextil, der größten internationalen Fachmesse für Wohn- und Objekttextilien drehte sich Mitte Januar dann auch alles um den Wellness-Gedanken und den Wohlfühl-Faktor. Denn das sind die großen Themen für das Wohnen der Zukunft. Das Einrichtungsmotto der viertägigen internationalen Fachmesse in Frankfurt lautete: „Well-Being 4.0“. Der Begriff ist an „Industrie 4.0“ angelehnt und steht für smarte, digitale und individuelle Lösungen. Im Detail verbergen sich hinter „Well-Being 4.0“ vier Trend-Themen:

Protect

Reinheit, Helligkeit und Weichheit, Anschmiegsamkeit, Stille und Empfindsamkeit – das sind die vorherrschenden Begriffe des Wohntrends „Protect“. Beispielsweise bestehen Vorhänge und Wandverkleidungen aus Natur-Garnen aus feiner Baumwolle in hellen und natürlichen Farben. Decken sind aus Alpaka und hochwertiger skandinavischer Schafwolle, aber auch aus Flanell- und Velours. Die Farbgebung orientiert sich ebenfalls an der Natur. Auch bei den Jalousien sind natürliche und lebendige Materialien häufig zu finden. Wer sich im Schlafzimmer Holz-Jalousien an seine Fenster montiert, schläft nicht nur schön dunkel, sondern liegt voll im Trend „Well-Being 4.0“.  

Energise

Viel kraftvoller, pulsierender und sogar hochenergetisch geht es beim Einrichtungstrend „Energise“ zu. Er macht die Wohnung zum Labor der Zukunft. Die Materialien sind innovativ, manchmal fluoreszierend, besitzen Glanz, reflektierende Oberflächen oder kaleidoskopische Muster. Auch die Farben fallen auf. Sie sind satt und kräftig und setzen somit auffallende Akzente. Zum Beispiel als Dekorationsstoff oder Vorhang und Hand- oder Badehandtüchern. Neben den brillanten Farben sind glanzvolle Highlights aus Kupfer, Silber oder Weißblech beliebt.

Nourish

Beim Wohntrend „Nourish“ geht es darum, die Natur zu schützen und zu bewahren. Er sucht nach einer Welt, die durch die Vereinigung von Stadt und Land in einer neuen Architektur und einem neuen Design entsteht. Die Nähe zur Natur findet sich beispielsweise in Decken und Kissenbezügen aus Leinen in natürlichen Farben und der Natur nachempfundenen Mustern wider. Wer es kuschlig mag, für den sind z. B. Wohndecken aus reiner Wolle mit einem zeitgemäßen Häkelsaum versehen, genau das Richtige. Auch vor Möbelstoffen, Vorhängen und sogar Wandverkleidungen macht der Trend „Nourish“ nicht Halt. So holt beispielsweise die Wandverkleidung „Wallpower Rhythm“, die auf der Heimtextil zu sehen war, durch Stein- ,Holz- und Pflanzen-Motive die Natur ins eigene Zuhause.

Enrich


Um Luxus, Drama und das Opulente dreht sich alles beim Wohntrend „Enrich“. Es werden großzügige, satte Farben, beispielsweise Pflaume oder Karminrot, mit metallischen Akzenten aus Gold, Messing und Bronze kombiniert. Außerdem erlebt das Ornament eine neue, zeitgemäße Blüte. Vorhänge sind bei dieser Wohntrend beispielsweise aus üppigem Samt, Seide oder Leinen. Die Haptik ist gerne aufregend und wird durch glänzende und schimmernde Akzente unterstützt. So werden z. B. der Vorhang, der Sesselbezug oder die Bettwäsche zum Blickfang im Raum.

Culineo Küche mit AEG Einbaugeräten

Beton anthrazitfarbene Kunststoffob...

Preis auf Anfrage

Preis auf Anfrage

Polsterbank mit Rückenlehne bzw. Sitzbank

dunkelbrauner Bezug Grand 4004 & so...

Preis auf Anfrage