zur Navigation zum Inhalt

Trends & Lifestyle

Wohnkultur ist Lebenskultur. Sich in den eigenen vier Wänden zeitgemäß und stilvoll einzurichten, ist eine Frage von Wohlfühlkomfort. Gönnen Sie sich das gewisse Etwas, mit dem aus einem nüchternen Ambiente Ihr individueller Wohn- und Lebensraum wird. Worauf Sie dabei achten sollten, wie Sie Ihre maßgeschneiderte Einrichtung finden und was es an neuen Trends und Tendenzen gibt, verraten wir Ihnen auf diesen redaktionellen Seiten.

Öffnungszeiten

Mo bis Fr. 09.00 bis 20.00 Uhr
Sa. 09.00 bis 18.00 Uhr

Sonntags von 13.00 bis 17.00 Uhr
Freie Umschau
(ohne Beratung und Verkauf)
Außer Ostern, Pfingsten und Weihnachten.

zurück zur Übersicht

Ein Fest voller Fantasie

Weihnachtstrends 2017

Ob gläserner Baumschmuck, Einhörner, Häkelarbeiten oder pausbackiger Engel: Weihnachten wird dieses Jahr ein Fest voller schöner und einmaliger Details. 

Weihnachten ist ein Fest voller Fantasie, edler Farben und stimmungsvollem Licht. Einen wirklich neuen Trend gibt es für das Fest 2017 nicht. Aber ganz viel Schönes und Einmaliges am Rande. 

Detailreiche Dekoration

Auffallend ist zum Beispiel die Vorliebe für viel und detailreiche Dekoration. Da stehen und hängen Comic-, Manga-, Märchenmotive und kuriose Figuren neben Häkelarbeiten, Spitze und Stickereien. An anderer Stelle treffen  stilisierte Formen auf traditionelle Volkskunst. 

Warme Farbstimmung

Die Farben unterstreichen den verspielten Charakter dieses Sammelsuriums: Gold harmoniert mit Weiß, Silber mit Schwarz. Der Klassiker Rot präsentiert sich dieses Jahr dunkel, mal in kräftigem Rotorange, mal Erdbeerfarben. Kupfer wird wärmer und geht fast ins Rötliche, Rosa setzt beispielsweise mit warmem Nougat- oder Haselnuss-Ton Akzente. Insgesamt wird die weihnachtliche Farbstimmung eher gedämpft und warm.
 
Beliebter Vintage-Trend

Beim Weihnachtsschmuck finden sich viele Motive, die dem Vintage-Trend entsprechen: Pausbackige Engelsgesichter, kleine Mädchen mit großer Schleife im Haar oder rundliche Weihnachtsmänner. 
Einen Kontrast dazu bieten moderne und lustige Motive aus der Manga- und Comic-Welt, z. B. clownsgesichtige Schneemänner mit roter Nase oder schlichte Kugeln mit flotten Sprüchen. Darüber hinaus sind Fantasie-Figuren wie Meerestiere, Einhörner, Engel und Feen beliebt. Wer im realen Leben bleiben möchte, der wählt Hunde, Hirsche, Katzen oder Vögel als Motiv.

Gläserne Baumkugeln

Die Baumkugeln dürfen gerne aus Glas sein, manchmal ganz schlicht, ansonsten mit einem filigranen Innenleben versehen. Daneben hängen z. B. hauchdünne Metallsterne, schlichte Holzanhänger oder Glasmedaillons.

Natürliches Dekorationsmaterial

Nicht fehlen dürfen dieses Jahr Accessoires und Dekorationsmaterial, die die Natur als Vorbild haben. Geweihe werden beispielsweise aus Porzellan oder Silber nachgeformt und Hölzer zu Kerzenhaltern verarbeitet. Ebenfalls beliebt sind weiche Materialien wie Wolle und Filz, beispielsweise als Übertopf oder Kranz.
 
Echte Kerzen

Die Beleuchtung wird bunt: Zum Beispiel durch bunte LED Lichter. Daneben sind schöne, warm weiße LED Ketten für den Weihnachtsbaum angesagt, die mit flackerndem oder bewegtem Licht kaum von echten Kerzen zu unterscheiden sind. Kombiniert wird das Ganze mit möglichst vielen echten Kerzen,  als Stumpen, gedreht oder in Form von Eiszapfen oder sogar als Ananas oder Nikolaus. Manche sind gebatikt, andere stark glänzend.

Hängeleuchte Kidal

Nickel matt & Grau – Länge ca. 65 c...

Preis auf Anfrage

Polsterhocker

lichtgrauer Bezug Ocean 2650 & geöl...

Preis auf Anfrage

pelipal Badschrank bzw. Hochschrank Solitaire

stahlgraue Metallic-Kunststoffoberf...

Preis auf Anfrage