zur Navigation zum Inhalt

Trends & Lifestyle

Wohnkultur ist Lebenskultur. Sich in den eigenen vier Wänden zeitgemäß und stilvoll einzurichten, ist eine Frage von Wohlfühlkomfort. Gönnen Sie sich das gewisse Etwas, mit dem aus einem nüchternen Ambiente Ihr individueller Wohn- und Lebensraum wird. Worauf Sie dabei achten sollten, wie Sie Ihre maßgeschneiderte Einrichtung finden und was es an neuen Trends und Tendenzen gibt, verraten wir Ihnen auf diesen redaktionellen Seiten.

Öffnungszeiten

Mo bis Fr. 09.00 bis 20.00 Uhr
Sa. 09.00 bis 18.00 Uhr

Sonntags von 13.00 bis 17.00 Uhr
Freie Umschau
(ohne Beratung und Verkauf)
Außer Ostern, Pfingsten und Weihnachten.

zurück zur Übersicht

Einzigartige Advents-Deko

Weihnachtsbasteln mit Naturmaterialien

Ob Tannenzapfen am Weihnachtsbaum, Gestecke mit Zimtstangen oder Sterne aus  Zweigen, eine Advents-Deko aus natürlichen Materialien schafft eine gemütliche Atmosphäre.


Neben edlen Rottönen, Glitter oder glänzendem Gold stehen diese Weihnachten Naturmaterialien hoch im Kurs. Natürlich kann man sich z. B. filigrane Tannenbaumanhänger aus Holz oder Baumkugeln, die mit feinen Federn bestückt sind, kaufen. Doch viel schöner ist es, nach einem Spaziergang in die Natur aus den gesammelten Materialien eine einzigartige Advents-Deko zu basteln. 

Schnell gefertigt: Deko aus Tannenzapfen

Schnell zu fertigen und immer wieder schön sind beispielsweise Anhänger aus Tannenzapfen. Diese bleiben entweder Natur belassen oder werden mit Acrylfarbe lackiert. Mit einem Aufhänger und einem Schleifenband versehen, können sie sofort an den Weihnachtsbaum gehängt werden. 

Herrlich duftend: getrocknete Orangenscheiben

Auch in weihnachtlichen Gestecken aus Tannenzweigen machen sich die Zapfen gut. Ergänzen können Sie das Gesteck z. B. mit Zimtstangen, Sternanis und getrockneten Orangenscheiben. Tipp: Die getrockneten Orangenscheiben können Sie selbst herstellen, indem Sie die dünn geschnittenen Scheiben einige Tage an der Luft trocknen lassen. Soll es etwas schneller gehen, kann man die Scheiben bei 50 Grad (Umluft) wenige Stunden im Backofen trocknen. 

Nordisch angehaucht: Girlande aus Holzmotiven

Skandinavisch angehaucht sehen Sterne, Herzen oder Rentiere aus Holz aus. Zeichnen Sie ein Vorlage auf Papier, schneiden Sie die Schablone aus und übertragen Sie das Motiv auf ein Stückchen Holz, z. B. Balsaholz. Nun wird ausgesägt und die Kanten werden mit Schleifpapier geglättet. Wer mag, lackiert die Holzdekoration mit Farbe. Tipp: Bohren Sie ein Loch hinein, fädeln Sie die Anhänger auf eine bunte Schnur und dekorieren damit z. B. das Treppengeländer, die Eingangstür oder den Kamin. 

Winterlich schön: Arrangements für draußen

Draußen sind Arrangements aus Naturmaterialien ebenfalls ein Blickfang. Schlicht und dennoch schön sehen z. B. Tannenzweige, rote Kugeln und Zapfen aus, die in einer Tonschale arrangiert werden. Auch ein Türkranz lässt sich aus Zapfen, Zweigen und anderen Materialien wie roten Beeren oder Hagebutten relativ schnell zaubern. 

Ungewöhnlicher Blickfang: Sterne aus Zweigen

Ob für draußen oder drinnen, ungewöhnlich sieht darüber hinaus ein Weihnachtsstern aus Zweigen aus. Kleben Sie diese mittig zusammen, beispielsweise mit einer Heißklebepistole, und verzieren Sie den Stern mit Glitter oder farbigem Acryllack. Mit einem rustikalen Band versehen, lässt er sich sogar am Weihnachtsbaum aufhängen.

Interliving Boxspringbett Serie 1403

grauer Stoffbezug Neo 484500 – Lieg...

Preis auf Anfrage

VOSS MÖBEL Wandgarderobe - Garderobenpaneel

anthrazitfarbenes Glas & weiße Lack...

Preis auf Anfrage

Beistelltisch-Set, ein 3-teiliger Satztisch

weiß lackierte Holzplatten & naturf...

Preis auf Anfrage