zur Navigation zum Inhalt

Trends & Lifestyle

Wohnkultur ist Lebenskultur. Sich in den eigenen vier Wänden zeitgemäß und stilvoll einzurichten, ist eine Frage von Wohlfühlkomfort. Gönnen Sie sich das gewisse Etwas, mit dem aus einem nüchternen Ambiente Ihr individueller Wohn- und Lebensraum wird. Worauf Sie dabei achten sollten, wie Sie Ihre maßgeschneiderte Einrichtung finden und was es an neuen Trends und Tendenzen gibt, verraten wir Ihnen auf diesen redaktionellen Seiten.

Öffnungszeiten

Mo bis Fr. 09.00 bis 20.00 Uhr
Sa. 09.00 bis 18.00 Uhr

Sonntags von 13.00 bis 17.00 Uhr
Freie Umschau
(ohne Beratung und Verkauf)
Außer Ostern, Pfingsten und Weihnachten.

zurück zur Übersicht

Elegant in Grün

Für mehr Geborgenheit

Von Mintgrün bis Tannengrün: Grün in all seinen Nuancen ist eine angenehme Farbe für die Wohnung. 

Grün strahlt Geborgenheit aus. In der Farbpsychologie gilt sie als eine gemäßigte Farbe mit angenehmer Wirkung auf Augen und Seele. Deshalb ist Grün ideal, um die Wohnung  gemütlich zu gestalten. Besonders in Räumen, in denen man arbeitet, aber sich auch entspannt, wie in der Küche, darf Grün in seinen verschiedenen Nuancen gerne einziehen. 

Waldgrün in der Küche

Wer eine schon in die Jahre gekommene Küche aufpeppen möchte, kann z. B. die Schränke mit einem waldgrünen Lackanstrich in ein modernes Ensemble verwandelt. Dazu passen beispielsweise eine hellgrüne Wand und ein grün-beiger Läufer. Für mehr Eleganz sorgen Stühle und Tisch in Schwarz. 

Jadegrün am Essplatz

Auch am Essplatz macht sich Grün hervorragend. Zum Beispiel mit Holzstühlen oder Polsterstühlen in der Farbe und einer grünen Hängelampe. Dazu passen Pflanzen, die von Natur aus einen herrlichen Grünton haben, rustikale Holzbretter auf dem Tisch und schlichte Keramik.

Sofa in Tannengrün

Stille Eleganz verbreitet die Farbe Grün, die mit noblem Messing und feinen Erdtönen daher kommt. Diese Kombination ist zum Beispiel ideal fürs Wohnzimmer. Beginnen Sie zum Beispiel mit einem Samtsofa in kräftigem Tannengrün, das mit seinen weichen Polstern zum Entspannen einlädt. Tipp: Dekorieren Sie das Sofa mit Kissen in warmem Ockergelb. 

Limettengrün im Bad

Eine beruhigende Stimmung ist außerdem im Badezimmer immer willkommen. Verwandeln Sie zum Beispiel mit einem frischen Anstrich der Wände Ihr Bad von heute auf morgen in eine pflegeleichte Indoor-Grünzone. Dazu passt die Farbe Weiß und viel Holz. 

Seladongrünes Waschbecken

Eine weiter Möglichkeit, die Grün ins Badezimmer zu holen, sind ein grüner Waschbeckenunterschrank, ein Waschbecken in dem gleichen Ton oder grüne Badezimmermöbel. Damit es nicht zu viel des Grünen wird, können Sie die Wände weiß bzw. warmgrau streichen. 

Bett in Smaragdgrün

Grün läge nicht im Trend, wenn die Farbe nicht als zarter oder kräftiger Ton nicht auch im Schlafzimmer Akzente setzen würde. Zum Beispiel mit einem Bett in Smaragdgrün, Bildern oder Lampen in der Farbe. Um die Leuchtkraft des Grüns zu unterstreichen, empfehlen sich helle Wände und Böden sowie helle Textilien. 

Interliving Sofa Serie 4152 – Ledergarnitur

dunkelrotes Nubukleder Bison 15 & s...

Preis auf Anfrage

SO!WONDERFUL Laterne Antonia

antikfarbenes Eisen – Höhe ca. 36 c...

Preis auf Anfrage

Modulmaster Eckkombination Soul S

schokobraune Mikrofaser Holiday & E...

Preis auf Anfrage