zur Navigation zum Inhalt

Trends & Lifestyle

Wohnkultur ist Lebenskultur. Sich in den eigenen vier Wänden zeitgemäß und stilvoll einzurichten, ist eine Frage von Wohlfühlkomfort. Gönnen Sie sich das gewisse Etwas, mit dem aus einem nüchternen Ambiente Ihr individueller Wohn- und Lebensraum wird. Worauf Sie dabei achten sollten, wie Sie Ihre maßgeschneiderte Einrichtung finden und was es an neuen Trends und Tendenzen gibt, verraten wir Ihnen auf diesen redaktionellen Seiten.

Öffnungszeiten

Mo bis Fr. 09.00 bis 20.00 Uhr
Sa. 09.00 bis 18.00 Uhr

Sonntags von 13.00 bis 17.00 Uhr
Freie Umschau
(ohne Beratung und Verkauf)
Außer Ostern, Pfingsten und Weihnachten.

zurück zur Übersicht

Feldsalat Cappuccino

Leicht und fein

Zutaten Für 4 Portionen:

  • 400 g Lauch 
  • 200 g Kartoffeln 
  • 30 g Butter 
  • 1 Lorbeerblatt 
  • 50 ml weißer Wermut, (z. B. Noilly Prat) 
  • 500 ml Gemüsebrühe 
  • 400 ml Milch 
  • 1 Muskatblüte, (teelöffelgroß)
  • Salz 
  • 200 g Feldsalat
  • 1 EL geschälte Sesamsaat
  • 1/2 TL Piment d'Espelette, (ersatzweise Cayennepfeffer) 
  • 1 EL feine Schnittlauchröllchen 

1. Lauch putzen, längs halbieren, sorgfältig waschen und das Weiße und Hellgrüne in 1 cm dicke Stücke schneiden. Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden.

2. Butter in einem Topf zerlassen, Lauch darin bei mittlerer Hitze unter Rühren 2 Minuten andünsten. Kartoffeln zugeben, kurz mitdünsten. Lorbeer mehrmals mit der Schere einschneiden, mit Wermut, Brühe und 250 ml Milch zugeben und zugedeckt aufkochen. Muskatblüte im Mörser fein zerstoßen. Suppe mit Salz und der Hälfte der Muskatblüte würzen. Bei milder Hitze 25 Minuten kochen.

3. Feldsalat putzen, waschen und trocken schleudern. Sesam 
in einer Pfanne ohne Fett unter Rühren goldbraun rösten.
 Mit der restlichen Muskatblüte und Piment d’ Espelette mischen, abkühlen lassen. Schnittlauch untermischen.

4. Suppe von der Herdplatte nehmen, Lorbeer entfernen. Feldsalat in die Suppe geben und mit dem Schneidstab (oder im Mixer) sehr fein pürieren. Suppe eventuell nachwürzen und bei mildester Hitze warm halten.

5. Restliche Milch erhitzen und (am besten mit einem elektrischen Milchaufschäumer) aufschäumen. Suppe mit Milchschaum wie einen Capuccino anrichten und mit der Sesammischung bestreuen.
Zusatztipps zur Zubereitung
Die Sesammischung ist für den feincremigen Milchschaum etwas zu schwer, sodass dieser schnell zusammenfällt. Am besten servieren Sie die Mischung separat zur Suppe, und ihre Gäste bestreuen den Schaum selbst.

Varianta Highboard

mattweiße Lackoberflächen – acht Gl...

Preis auf Anfrage

Preis auf Anfrage

Preis auf Anfrage