zur Navigation zum Inhalt

Trends & Lifestyle

Wohnkultur ist Lebenskultur. Sich in den eigenen vier Wänden zeitgemäß und stilvoll einzurichten, ist eine Frage von Wohlfühlkomfort. Gönnen Sie sich das gewisse Etwas, mit dem aus einem nüchternen Ambiente Ihr individueller Wohn- und Lebensraum wird. Worauf Sie dabei achten sollten, wie Sie Ihre maßgeschneiderte Einrichtung finden und was es an neuen Trends und Tendenzen gibt, verraten wir Ihnen auf diesen redaktionellen Seiten.

Öffnungszeiten

Mo bis Fr. 09.00 bis 20.00 Uhr
Sa. 09.00 bis 18.00 Uhr

Sonntags von 13.00 bis 17.00 Uhr
Freie Umschau
(ohne Beratung und Verkauf)
Außer Ostern, Pfingsten und Weihnachten.

zurück zur Übersicht

Grüner Sichtschutz

Rankende Pflanzen für den Balkon

Mit rankenden Pflanzen wird der Balkon zum Blickfang. Denn diese Arten benötigen nur einen relativ kleinen Topf, begrünen aber große Flächen.


Mitten im Grünen ist es auch auf dem Balkon am schönsten. Damit trotzdem viel Platz für Stühle, Liege und Tisch bleibt, bieten sich Rankpflanzen an. Sie bilden keine großen Wurzelballen aus, sondern stecken ihre Kraft in überirdisch wucherndes Grün. Besonders für kleine Balkone ist das ideal, denn Rankpflanzen benötigen nur relativ kleine Töpfe und Pflanzkästen, die sich beispielsweise gut am Balkongeländer anbringen lassen. Dadurch ist der Boden als Stellfläche für Gartenmöbel, Grill und Co. frei. 

Kletterhilfen weisen den Weg

Auch Töpfe, die von der Decke hängen oder an die Wände montiert sind, eignen sich. Denn Rankpflanzen wuchern nach unten, so dass mit der Zeit auch der untere Bereich des Balkons in Sitzhöhe begrünt ist. Um rundum einen optimalen Sichtschutz zu bekommen, empfehlen sich Kletterhilfen. Da sich die Pflanzen an Gittern, Draht und Bast entlang schlängeln, lassen sich z. B. Ecken gezielt begrünen. 

Auf ein harmonisches Ensemble achten

Für alle, die einen kleinen Balkon besitzen, sind einfarbige Töpfe und darauf optisch abgestimmte Kletterhilfen optimal. Das harmonische Ensemble bewirkt, dass der Balkon ein wenig großzügiger erscheint. Auf einem großen Balkon dürfen Farben und Materialien gemischt werden. Aber passen Sie auf, dass die Zusammenstellung nicht zu unruhig wird. 

Arten geschickt miteinander kombinieren

Bei der Auswahl der Rankpflanze sollten Sie darauf achten, dass die Pflanze nicht zu stark und zu schnell wuchert. Darüber hinaus empfehlen sich Arten, die keine bleibenden Schäden an der Fassade hinterlassen, falls ein Trieb an der Hauswand entlang wandert. Gerne genommen wird beispielsweise die Immergrüne Geißschlinge, die in Sonne und Halbschatten wächst, und relativ anspruchslos ist. Die Pflanze bildet längliche, immergrüne Blätter und blüht mit rotgelben Blüten. Dazu passt z. B. die Feuer-Geißschlinge, die mit ihren stark duftenden, roten Blüten hervorragend mit der Immergrünen Geißschlinge harmoniert.

FLEXA Kinder-Küche Kochgeschirr

dunkelrosafarbene Lackoberflächen &...

Preis auf Anfrage

Preis auf Anfrage

Sideboard

anthrazitfarbenes Mattglas & Kernei...

Preis auf Anfrage