zur Navigation zum Inhalt

Trends & Lifestyle

Wohnkultur ist Lebenskultur. Sich in den eigenen vier Wänden zeitgemäß und stilvoll einzurichten, ist eine Frage von Wohlfühlkomfort. Gönnen Sie sich das gewisse Etwas, mit dem aus einem nüchternen Ambiente Ihr individueller Wohn- und Lebensraum wird. Worauf Sie dabei achten sollten, wie Sie Ihre maßgeschneiderte Einrichtung finden und was es an neuen Trends und Tendenzen gibt, verraten wir Ihnen auf diesen redaktionellen Seiten.

Öffnungszeiten

Mo bis Fr. 09.00 bis 20.00 Uhr
Sa. 09.00 bis 18.00 Uhr

Sonntags von 13.00 bis 17.00 Uhr
Freie Umschau
(ohne Beratung und Verkauf)
Außer Ostern, Pfingsten und Weihnachten.

zurück zur Übersicht

Molkebad

Elixier der Schönheit

Wenn es draußen kalt und stürmisch ist, tut ein warmes Bad besonders gut. Wer zugleich noch die Haut pflegen möchte, nimmt ein Molkebad. 

Molke gilt seit dem Altertum als Elixier der Schönheit. Besonders die Frauen nutzten regelmäßige Molkebäder, um ihre Haut seidig und zart zu halten. Heute weiß man, dass Molke sogar eine medizinische Wirkung besitzt. Sie ist entzündungshemmend, rückfettend und bekämpft Hautunreinheiten. 

Molke gegen Hautprobleme

Von daher ist das Baden in Molke nicht nur wohltuend, sondern ebenfalls geeignet, wenn man unter juckender, entzündeter oder trockener Haut, Schuppenflechte, Ekzemen oder Neurodermitis leidet.

Für die Schönheit

Bei gesunden Menschen, die das Molkebad zur Hautpflege und zum Entspannen nutzen möchten, empfiehlt sich eine Badezeit von rund 20 Minuten. Das Wasser sollte nicht zu heiß sein, ideal ist eine Temperatur von 35 bis 40 Grad. Als Faustformel gilt: Geben Sie in eine volle Badewanne rund drei Liter Molke beziehungsweise sieben Esslöffel Molkepulver. Weitere Zusätze wie Badeöl oder Badesalz benötigen Sie nicht. 

Geheimtipp: Gesichtsmaske mit Molke

Nach dem Bad sollten Sie sich nur leicht abtrocknen, damit der Molkefilm auf der Haut bleibt und einzieht. Wer mag, kann es sich anschließend mit einer Decke auf dem Sofa gemütlich machen und einen leckeren Drink aus Molke und frischen Früchten genießen. Auch als beruhigende Gesichtsmaske eignet sich Molke: Vermischen Sie etwas Molke mit Wasser und tragen sie die Mixtur auf. Einwirken lassen und anschließend gut abspülen. 

Bei trockenen Händen im Winter

Wer im Winter mit trockenen Händen zu kämpfen hat, kann ebenfalls auf Molke setzen. Um langfristig eine Besserung zu erzielen, sollten Sie Ihre Hände regelmäßig in einem warmen Molkebad baden. Tipp: Sie erhalten Molkepulver für ein Bad in Apotheken, Drogerien und Bioläden. 

Speiseteller Tropicana

weißes Porzellan mit floralem Dekor...

Preis auf Anfrage

Einbauküche mit PRIVILEG Einbaugeräten

Kristallweiß & Lavaschwarz – dreite...

Preis auf Anfrage

handgewebter Teppich Interliving-A-8030

Schneeweiß – ca. 250 x 300 cm

Preis auf Anfrage