zur Navigation zum Inhalt

Trends & Lifestyle

Wohnkultur ist Lebenskultur. Sich in den eigenen vier Wänden zeitgemäß und stilvoll einzurichten, ist eine Frage von Wohlfühlkomfort. Gönnen Sie sich das gewisse Etwas, mit dem aus einem nüchternen Ambiente Ihr individueller Wohn- und Lebensraum wird. Worauf Sie dabei achten sollten, wie Sie Ihre maßgeschneiderte Einrichtung finden und was es an neuen Trends und Tendenzen gibt, verraten wir Ihnen auf diesen redaktionellen Seiten.

Öffnungszeiten

Mo bis Fr. 09.00 bis 20.00 Uhr
Sa. 09.00 bis 18.00 Uhr

Sonntags von 13.00 bis 17.00 Uhr
Freie Umschau
(ohne Beratung und Verkauf)
Außer Ostern, Pfingsten und Weihnachten.

zurück zur Übersicht

Pfirsich-Joghurt-Torte

Mit Joghurt

Zutaten für 16 Stücke:

  • 250 g Mehl
  • 4 TL Backpulver
  • 330 g Zucker
  • 120 g Butter
  • 3 Eier
  • 100 ml Buttermilch
  • 920 g abgetropfte Pfirsiche, aus der Dose
  • 100 ml Zitronensaft
  • 300 g Aprikosenkonfitüre
  • 1 TL Kardamom
  • 1 Vanilleschote
  • 12 Blatt weiße Gelatine
  • 500 g Joghurt
  • 1 L Sahne
  • 2 Päckchen Sahnefestiger
  • 1 EL Kakaopulver
  1. Den Backofen auf 180°C vorheizen. Das Mehl  mit Backpulver, 250 g Zucker, Butter, Eier und der Buttermilch ca. 5 Minuten lang zu einem einheitlichen Teig verrühren. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (28 cm Durchmesser) streichen und auf der mittleren Einschubleiste ca. 20 Minuten backen. Heraus nehmen, auskühlen lassen und aus der Form lösen. Den Tortenboden waagerecht halbieren und den unteren Boden mit einem Tortenring umstellen.
  2. Die Pfirsiche mit Zitronensaft, Konfitüre und Kardamom in einen Topf geben. Vanilleschote längs halbieren und das Mark heraus schaben. Schote und Mark zu den Pfirsichen geben und ca. 5 Minuten dünsten.
  3. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Vanilleschote aus den Pfirsichen entfernen. Die Gelatine ausdrücken und in der Pfirsichmasse auflösen. 350 g der Masse zum Garnieren zur Seite stellen.
  4. Die restliche Pfirsichmasse erkalten lassen und den Joghurt unterrühren. 500 ml Sahne steif schlagen und unter die Pfirsichcreme heben. Die Hälfte der Creme auf dem unteren Tortenboden verstreichen. Mit dem oberen Boden bedecken und mit der restlichen Creme bestreichen. 6 Stunden kalt stellen.
  5. Die zur Seite gestellte Pfirsichmasse unter vorsichtigem Rühren erwärmen und auf der Tortenoberfläche verteilen. Dabei einen 2-3 cm breiten Rand frei lassen. Die restliche Sahne mit restlichem Zucker und Sahnefestiger steif schlagen. In einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und den Tortenrand sowie oberen, frei gelassenen Rand mit Sahnetupfen verzieren. Mit Kakaopulver bestäubt servieren.
Pro Stück ca. 532 kcal, 7 g E, 29 g F, 59 g KH



Medienmöbel

Bianco geölte Asteiche & anthrazitf...

Preis auf Anfrage

Beistelltisch, ein praktisches Kleinmöbel

dunkles Teakwurzelholz & schwarzes ...

Preis auf Anfrage

Lowboard

rustikale Asteiche – vier Schublade...

Preis auf Anfrage