zur Navigation zum Inhalt

Trends & Lifestyle

Wohnkultur ist Lebenskultur. Sich in den eigenen vier Wänden zeitgemäß und stilvoll einzurichten, ist eine Frage von Wohlfühlkomfort. Gönnen Sie sich das gewisse Etwas, mit dem aus einem nüchternen Ambiente Ihr individueller Wohn- und Lebensraum wird. Worauf Sie dabei achten sollten, wie Sie Ihre maßgeschneiderte Einrichtung finden und was es an neuen Trends und Tendenzen gibt, verraten wir Ihnen auf diesen redaktionellen Seiten.

Öffnungszeiten

Mo bis Fr. 09.00 bis 20.00 Uhr
Sa. 09.00 bis 18.00 Uhr

Sonntags von 13.00 bis 17.00 Uhr
Freie Umschau
(ohne Beratung und Verkauf)
Außer Ostern, Pfingsten und Weihnachten.

zurück zur Übersicht

Safran-Orangen-Spritzgebäck

Plätzchenzeit

Zutaten für 25 Portionen:
  • 4 EL Orangeat
  • 1 Döschen gemahlener Safran, (0,1 g)
  • 5 Kardamomkapseln
  • 150 g weiche Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 TL Bio-Orangenschale, fein abgerieben
  • Salz
  • 1 Ei
  • 225 g Mehl
  • 100 g gemahlene geschälte Mandeln
  • 200 g milde Orangenmarmelade
  • 150 g Zartbitterkuvertüre
  • 75 g dunkle Kuchenglasur
1. 2 EL Orangeat erhitzen, Safran darin auflösen und abkühlen lassen. Kardamomkapseln aufbrechen, Samen herauslösen und in einem Mörser fein zerstoßen. Butter, Zucker, Kardamom, Orangenschale und 1 Prise Salz in ca. 5 Minuten sehr cremig rühren. Ei zugeben und 1 Minute gut unterrühren. Orangeat, Mehl und Mandeln zugeben und kurz unterrühren. Teig zugedeckt über Nacht kalt stellen. Orangenmarmelade und restliches Orangeat aufkochen, offen ca. 3-4 Minuten bei milder Hitze kochen lassen, dann durch ein feines Sieb streichen und abkühlen lassen.

2. Teig portionsweise durch einen Drehwolf mit schmalem Spritzgebäck-Vorsatz drehen. Mit einer Schere ca. 8 cm lange Stücke abschneiden. Oder Teig auf einer bemehlten Fläche ca. 3 mm dünn ausrollen und mit einem Teigrädchen in Streifen (8 x 2 cm) schneiden. Stücke auf Bleche mit Backpapier legen. Nacheinander im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C) auf der mittleren Schiene 13-15 Minuten backen. Auf Gittern abkühlen lassen.

3. Orangenmarmeladen mit einem Einweg-Spritzbeutel oder einem kleinen Gefrierbeutel auf die Unterseite der Hälfte der Streifen spritzen, übrige Streifen daraufsetzen, etwas andrücken. Kuvertüre und Kuchenglasur fein hacken, gemischt über einem heißen Wasserbad auflösen. Gebäck bis zur Mitte in die Glasur tauchen, gut abtropfen lassen und auf einem Gitter fest werden lassen. 

Preis auf Anfrage

WÖSTMANN Vitrine mit einem Glasausschnitt

soft gebürstetes Wildeichenholz - e...

Preis auf Anfrage

Interliving Boxspringbett Serie 1401

anthrazitfarbenes Kunstleder Santia...

Preis auf Anfrage