zur Navigation zum Inhalt

Trends & Lifestyle

Wohnkultur ist Lebenskultur. Sich in den eigenen vier Wänden zeitgemäß und stilvoll einzurichten, ist eine Frage von Wohlfühlkomfort. Gönnen Sie sich das gewisse Etwas, mit dem aus einem nüchternen Ambiente Ihr individueller Wohn- und Lebensraum wird. Worauf Sie dabei achten sollten, wie Sie Ihre maßgeschneiderte Einrichtung finden und was es an neuen Trends und Tendenzen gibt, verraten wir Ihnen auf diesen redaktionellen Seiten.

Öffnungszeiten

Mo bis Fr. 09.00 bis 20.00 Uhr
Sa. 09.00 bis 18.00 Uhr

Sonntags von 13.00 bis 17.00 Uhr
Freie Umschau
(ohne Beratung und Verkauf)
Außer Ostern, Pfingsten und Weihnachten.

zurück zur Übersicht

Stracciatella-Schokotorte

Himmlisch

Zutaten für ca. 12 Stücke:

Für den Teig:

  • 100 g Zartbitterkuvertüre
  • etwas + 200 g weiche Butter
  • etwas + 175 g Mehl
  • 4 Eier (Gr. M)
  • Salz
  • 175 g Zucker
  • 1 TL Backpulver
  • 2 EL Kakao
Für die Füllung:

  • 50 g Baiser
  • 1 reife Mango
  • 3 Päckchen Sahnesteif
  • 2 EL Zucker
  • 400 g + 300 g Schlagsahne
  • 50 g Raspelschokolade (Zartbitter)
  1. Für den Teig Kuvertüre hacken und im heißen Wasserbad schmelzen. Etwas abkühlen lassen. Springform (24 cm Ø) fetten und mit Mehl ausstäuben. Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller). Eier trennen. Flüssige Kuvertüre, 200 g Butter und ­Eigelb mit den Schneebesen des Rührgeräts ca. 6 Minuten schaumig schlagen. Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen und dabei Zucker einrieseln lassen. ­Unter die Schoko-Butter-Creme heben. 175 g Mehl, Backpulver und Kakao ­mischen, auf die Creme sieben und unterheben. Teig in die Springform füllen und glatt streichen. Im heißen Backofen 35–40 Minuten backen. Den Kuchen in der Form ca. 15 Minuten ab­kühlen lassen, dann aus der Form lösen und auskühlen lassen.
  2. Baiser grob zerbröseln. Mango schälen. Fruchtfleisch erst vom Stein, dann in dünne Scheiben schneiden. Kuchen waagerecht halbieren. Um den unteren Boden einen Tortenring legen. 2 Päckchen Sahnesteif und 1 EL Zucker mischen. 400 g Sahne steif schlagen und dabei die Zuckermischung einrieseln lassen. Raspelschokolade und die Hälfte Baiserbrösel unterheben. Stracciatellasahne auf den Boden streichen. Die Hälfte Mango darauf verteilen. Den oberen Schokoboden ­darauflegen, leicht andrücken und ca. 1 Stunde kalt stellen.
  3. 1 Päckchen Sahnesteif und 1 EL Zucker mischen. 300 g Sahne steif schlagen, dabei Zuckermischung einrieseln lassen. Torte aus dem Tortenring lösen. Mit Sahne rundherum einstreichen. Übrige Mango und Baiser auf die Torte geben. Nochmals mind. 1 Stunde kalt stellen.

Preis auf Anfrage

Preis auf Anfrage

Schuhkommode

weiße Kunststoffoberflächen – zwei ...

Preis auf Anfrage